Kunstprojekt 1

Im Rahmen der Initiative “Schule und Kunst” fand an unserer Grundschule Passau-Grubweg im November und Dezember 2012 ein Projekt mit Schülern der 4. Jahrgangsstufe statt.Jeder Schüler gestaltete sein eigenes “Porträt” in Lebensgröße, indem zunächst ein Schattenriss auf eine lange Stoffbahn übertragen und anschließend farbig gestaltet wurde. Die fertigen Werke sollen später im Außenbereich der Schule ihren Platz finden.Für das Konzept und die Umsetzung waren neben den fleißigen Schülern der Klasse 4a  auch Stefan Meisl, freischaffender Maler und Grafiker aus Thyrnau, Frau Thea Weindl von der GS Grubweg, sowie Hubert Huber, 1. Vorsitzender des Berufsverbands bildender Künstler in Niederbayern,  verantwortlich. Das Projekt wurde gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus.

Weitere Bilder finden Sie in der Galerie