Nachwuchskünstler

Nachwuchskünstler der Grundschule Passau-Grubweg mit dem BBK-Vorsitzenden Hubert Huber und der Schulleiterin Waltraud Knapp-Edelmann

Das Projekt im Rahmen der Initiative “Schule und Kunst” an unserer Grundschule Passau-Grubweg mit Schülern der 4. Jahrgangsstufe ist nun abgeschlossen.
Die “Porträts” der Schüler der Klasse 4a in Lebensgröße haben nun im Außenbereich ihren Platz gefunden und verschönern die Balkone zum Pausenhof.
Für das Konzept und die Umsetzung waren neben den fleißigen Schülern der Klasse 4a  auch Stefan Meisl, freischaffender Maler und Grafiker aus Thyrnau, Frau Thea Weindl von der GS Grubweg, sowie Hubert Huber, 1. Vorsitzender des Berufsverbands bildender Künstler in Niederbayern,  verantwortlich. Das Projekt wurde gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus.